×

Ressourcen für Developer

Übersicht über die Limelight-Ressourcen für Developer

Mit einer Reihe neuer Tools und Ressourcen auf Limelight Developer Central fällt es nun einfacher denn je, Ihre Video-Streaming- und andere CDN-Workflows (Content Delivery Network) zu konfigurieren, zu verwalten und zu überwachen. Darüber hinaus bietet Limelight ein volles Spektrum an Edge-Compute-Optionen, sowohl für die CDN-Integration als auch für allgemeine Anwendungen, mit denen Sie an allen Standorten weltweit Ihren eigenen Code ausführen können. All das ist Teil des erweiterten Limelight-Engagements für volle Entwicklungsfreiheit.

Übersicht über die Limelight-Ressourcen für Developer

Bei Video-Streaming und Content-Bereitstellung, ist es einfacher denn je, die Limelight Services für Video-Streaming und Content-Delivery zu verwalten, zu überwachen und zu verbessern:

  • Dank der umfassenden API-Suite können Sie die Limelight-Services direkt in Ihre internen Arbeitsabläufe integrieren.
  • Das neue Entwicklungscenter Limelight Developer Central bietet eine zentrale Anlaufstelle mit hilfreichen Ressourcen: Informationen, OpenAPI-Dokumentation, Beispielcode, SDKs; Experten, die Ihre Fragen beantworten und ein Forum, auf dem Sie sich mit anderen Entwicklern austauschen und hilfreiche Tipps erhalten können.
  • Der neue Limelight API Explorer stellt Tutorials und interaktive Tools bereit, mit denen Sie API- und SDK-Code live testen, ändern und kopieren können. Hier finden Sie jede Menge Beispielcodes in vielen Sprachen, die Sie nach Belieben ändern und direkt in Ihre Umgebung übernehmen können.
  • Serverloses Computing mit EdgeFunctions ist nahtlos in das Limelight CDN integriert und bietet Ihnen die Möglichkeit, zur Optimierung und Personalisierung der von Ihnen gelieferten Nutzererlebnisse Ihren eignen Code hochzuladen und am Edge des Netzwerks auszuführen.
  • Treibende Kraft und leitende Entwicklerin für diese neuen Tools, SDKs, Beispielcodes und den API Explorer ist Eveline Carr, die neue Developer Community Managerin bei Limelight. Eveline konzentriert sich auf Developer Enablement und ist jederzeit bereit, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen die neuen Entwicklungstools vorzustellen.

Angebote rund um Edge-Compute für allgemeine Anwendungen, sowohl für Bare-Metal als auch für virtuelle Rechner, bieten Entwicklern Ressourcen, die es ihnen ermöglichen, ihren Code am Edge auszuführen, sei es für CDN- oder andere Anwendungen.

 

Anwendungsmöglichkeiten für Ihre Geschäftsanforderungen

Limelight Delivery APIs

Vereinfachen Sie die Integration und verbinden Sie Informationen und Kontrollen direkt in den Softwaretools und Portalen, die Sie ohnehin bereits nutzen. Lassen Sie uns hier nur einige der Anwendungsmöglichkeiten für Limelight delivery APIs und die neuen Entwicklungstools nennen:

  • Überwachung und Analyse der Services — Automatisierung der Echtzeit-Datensammlung für Überwachungs- und Analysezwecke (Realtime Reporting API)
  • Content-Sicherheit — Verwaltung der Sicherheitszertifikate (Configuration API)
  • Zugriffskontrolle — Verwaltung des Zugriff über die IP-Adresse und geografische Faktoren (Configuration API)
  • Reporting — Automatische Sammlung der benötigten Informationen und Übernahme in die zur Geschäftsverwaltung verwendeten Berichte (Realtime Reporting API)
  • Direktes Service-Management — Direkte Konfiguration der Services über API-Aufrufe (Configuration API)
  • Content-Management — Bereinigung veralteter Inhalte(SmartPurge API)
  • Storage-Management — Verwaltung Ihres Origin-Speichers (Origin Storage, späteres Release geplant))
  • Video-Content-Management — Upload und Verwaltung der Medien und Kanäle der Limelight Video-Plattform

Limelight EdgeFunctions für Video- und Content-Delivery

Serverloses Computing mit EdgeFunctions am Edge des Netzwerks ist in Limelight Delivery integriert und damit die ideale Lösung für viele Anwendungsfälle, beispielsweise:

  • Personalisiertes Streaming — Optimieren Sie Ihre Videos für Nutzergeräte, inhaltliche Vorlieben, Standort und vieles mehr
  • Zugriffskontrolle / Compliance — Authentifizierung, Freigabe oder Sperrung des Zugriffs
  • Dynamische Werbeeinblendung — Ertragsoptimierung durch gezielte, auf das Zuschauerprofil zugeschnittene Werbung in Kombination mit dem Advertising-Ökosystem Ihrer Wahl
  • Digitale Wasserzeichen — Schützen Sie Ihre Mediendaten gegen digitale Piraterie durch eindeutige Identifizierung Ihrer Streams für jeden Zuschauer in Kombination mit der Watermarking-Technologie Ihrer Wahl
  • Datenerfassung — Erfassen Sie Kundendaten zur Erhöhung der Resonanz, zur Standardisierung, Filterung und Einspeisung in Ihre Analysesysteme
  • A/B-Testing — Verbessern Sie die Benutzerfreundlichkeit durch Tests, welche Layouts und Inhalte Ihre Nutzer am meisten ansprechen
  • Intelligente Umleitung — Optimieren und/oder personalisieren Sie die Nutzererlebnisse durch aktive Ursprungsauswahl

Bare Metal und virtuelle Rechner am Edge

Bare Metal und virtuelle Rechner liefern Entwicklern und DevOps-Teams Roh-Ressourcen für Computing. In das Limelight Netzwerk integrierte Edge-Compute-Ressourcen verbessern Ihre Fähigkeit, bei kontrollierten Kosten in großem Maßstab und mit niedriger Latenz hochwertige Erlebnisse zu liefern. Unternehmen aus den Bereichen Medien und Unterhaltung, Gaming und Software haben verschiedenste Anwendungen gefunden, in denen diese Edge-Compute-Kapazitäten perfekt eignen.

DevOps und technische Zusammenarbeit

Limelight Self-Service und die Edge-Compute-Funktionen sind gleichermaßen über die grafische Benutzeroberfläche als auch über APIs zugänglich. Einer nahtlosen Zusammenarbeit zwischen Ihren Entwicklungs- und Betriebsteams steht also nichts im Wege, unabhängig vom bevorzugten Zugangsweg. Limelight Control ist im Kern API-nativ und gewährleistet so reibungslose Arbeitsabläufe über alle Teams und Implementierungsphasen hinweg. Die Kompatibilität ist bi-direktional — Sie können Änderungen mit APIs vornehmen und sie später mit Limelight Control nochmals korrigieren - oder umgekehrt.