Jetzt chatten

Mit einem Limelight-Mitarbeiter chatten

IoT und Edge Cloud

Wenn es auf Millisekunden ankommt

Verwaltung wachsender IoT-Daten

Während Routineaufgaben wie das Bestands- und Energiemanagement, die vorbeugende Instandhaltung und das sensorenbasierte Gesundheitsmonitoring mit der Einführung neuer digitaler Lösungen einen schnellen Wandel durchlaufen, stellt das effiziente Verwalten und Analysieren der riesigen generierten IoT-Datenvolumen die Unternehmen vor neue Herausforderungen. Bei herkömmlichen Cloud-Architekturen mit zentralisierten Rechenkapazitäten müssen IoT-Daten für die Verarbeitung an zentrale Orte weit weg vom Erfassungs- und Auswertungsort transportiert werden. Die so entstehende Latenz wirkt sich negativ auf Echtzeit-Maßnahmen aus.

Um die Effizienz zu erhöhen, unvorhergesehene Ausfallzeiten zu verringern, das Kundenerlebnis zu verbessern und Innovation vorantreiben zu können, sind IoT-Unternehmer auf eine globale Konnektivität angewiesen. Denn nur so können sie eine lokale Einspeisung mit niedriger Latenzzeit und die Verarbeitung von Datensätzen und Objekten, die über weit verteilte Geräte gesammelt werden, gewährleisten – und zwar ohne die durch die Verbreitung von Gateway-Geräten entstehenden Kosten.

Limelight Edge Cloud

Limelight Networks hilft Ihnen, die wirtschaftlichen Hürden zentralisierter Cloud-Architekturen zu bewältigen, ohne die bei heutigen Anwendungen anzutreffende inakzeptable Latenz in Kauf nehmen zu müssen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Cloud-Dienstleistern, die sich bei der Übertragung Ihrer kritischen Daten auf das überlastete öffentliche Internet verlassen, nutzt Limelight eines der weltweit größten privaten Netzwerke, das über die nötigen lokalen Einspeisungsressourcen, globalen Kapazitäten und Edge-Services verfügt, um größte IoT-Projekte unterstützen zu können. Unser QoS-fähiges, extrem schnelles privates Fiber-Backbone ist vom öffentlichen Internet getrennt und liefert unübertroffene Leistung in einem sicheren Umfeld. Limelight Networks verbindet die globale Dateneinspeisung mit der Analytik, um ein frühzeitiges kalkulierbares Handeln zu ermöglichen. Das Angebot von Limelight Edge Cloud umfasst:

GLOBALE REICHWEITE & LEISTUNG

Hohe Latenzzeiten bei der Datenfernübertragung an abgelegene Rechenzentren können sich signifikant auf Anwendungen auswirken, die für die Auswertung ihrer Daten und die Entscheidungsfindung auf Echtzeitdaten angewiesen sind. Indem es die Entfernung zwischen Ihren Datenquellen und dem Netzwerk-Edge verringert, bietet Ihnen das globale private Netzwerk von Limelight die erforderliche Reichweite und den nötigen Umfang, um Latenzzeiten klassischer Cloud-Infrastrukturen zu minimieren. Unser globales privates Netzwerk umfasst mehr als 80 Points-of-Presence (PoPs) in über 40 Metropolen, so dass jede Region der Welt abgedeckt ist. Durch die strategische Positionierung der PoPs über den gesamten Globus hinweg und die Nutzung von Peering-Verbindungen zu mehr als 900 ISPs und führenden öffentlichen Cloud-Anbietern beseitigt Limelight Latenzzeiten bei der Informationsübertragung an entfernte Rechenzentren. Hierdurch wird die Verarbeitung und Auswertung kritischer Echtzeitdaten ermöglicht.

KAPAZITÄTEN MIT LOKALER PRÄSENZ

Da IoT-Geräte in immer kürzeren Abständen Daten generieren, brauchen Sie eine Infrastruktur, die über ausreichend lokale Kapazitäten verfügt, um all diese Daten sicher und zuverlässig einspeisen zu können, unabhängig davon, wo sie generiert oder genutzt werden. Das Netzwerk von Limelight bietet globale Ein- und Ausgangskapazitäten von mehr als 29 Tbps. Egal, wo sich Ihre Geräte befinden oder welche Datenmengen generiert werden: Das gewaltige Netzwerk von Limelight verfügt über alle erforderlichen Kapazitäten, um Traffic-Spitzen reibungslos abzufangen und aufwändigste Abfragen zu unterstützen.

SICHERES PRIVATES NETZWERK

Es kann sich als problematisch erweisen, sich bei kritischen IoT-Workflows auf das öffentliche Internet zu verlassen. Denn wenn Ihre Anwendungen über mehrere physische Orte miteinander verknüpft sind oder Edge-Daten in einer zentralisierten Cloud-Recheneinrichtung aggregiert werden müssen, kann ein überlastetes und verlangsamtes Internet Ihren Erfolg deutlich beeinträchtigen. Außerdem können sich durch die Nutzung des Internets Sicherheitsprobleme für Ihre kritischen Daten ergeben. Dies erhöht wiederum Ihr Geschäftsrisiko. Limelight besitzt und betreibt eines der weltweit größten privaten Netzwerke, das eine höhere Leistungsfähigkeit und eine sichere Infrastruktur gewährleistet. Unser QoS- und voll TLS/SSL-fähiges privates Netzwerk nutzt für die Vernetzung unserer globalen PoPs 100 Gig Fiber-Backbone-Verbindungen. Das private Netzwerk von Limelight umgeht das überlastete Internet und schützt Ihre Daten so vor Problemen der Cybersicherheit.

EDGE-SERVICES und -ANALYTIK

Es ist ineffizient, wenn Sie Ihre gesamten IoT-Daten an einen einzigen zentralen Ort senden, damit sie dort verarbeitet werden. Zudem sorgt dies für unnötige Verzögerungen beim Nutzererlebnis. Mit Hilfe der verteilten Services und Edge-Analytik von Limelight lassen sich Informationen unweit vom Entstehungsort verarbeiten, auswerten und aggregieren. Limelight verringert die Kosten und die Komplexität der Verarbeitung und Auswertung von IoT-Daten.

VERTEILTE OBJEKTSPEICHERUNG

Bei zentralisierten Cloud-Speichersystemen sind Sie gezwungen, Inhalte an einen einzigen Ort zu übertragen und diese dort zu lagern. Befinden sich Ihre Datenquellen jedoch nicht in der Nähe Ihres zentralen Rechenzentrums, müssen die Daten lange Entfernungen überwinden, was außerdem zu Übertragungsverzögerungen führt. Die verteilte Objektspeicherung von Limelight nutzt per Colocation dieselben PoPs, die auch für die Einspeisung und Verarbeitung Ihrer IoT-Daten verwendet werden. Daten können auf diese Weise schnell und leicht in einem lokalen PoP nah bei der Datenquelle gespeichert oder mit Hilfe des extrem schnellen privaten Fiber-Backbones von Limelight, das das öffentliche Internet umgeht, zu einem zentralen Ort übertragen werden. Limelight bietet die schnellste Speicherleistung und ist flexibel bei der Unterstützung verteilter Speicher-Workflows.

SERVICE & SUPPORT

Für den Erfolg Ihres Geschäfts ist Ihre IoT-Infrastruktur maßgeblich. Sie brauchen einen Partner, der Ihnen mit seinem Wissen, seiner Erfahrung und seinem Engagement zum Erfolg verhilft. Damit Sie jede Herausforderung meistern können, bietet Limelight Experten-Know-how für Echtzeitanwendungen, -rechner und -speicher sowie einen branchenführenden, kostenlosen und uneingeschränkten Live-Kundensupport rund um die Uhr, inklusive Betreuung in der jeweiligen Regionalsprache für die wichtigsten Sprachen. Unser rund um die Uhr geöffnetes Network Operations Center verfügt über umfassende Erfahrungen bei der Verwaltung und dem Betrieb eines der größten globalen Netzwerke. Es ist stets für Sie da, um einen effizienten Ablauf zu gewährleisten. Bei Limelight Networks ist jedes Teammitglied bestrebt, Ihnen ein besseres Erlebnis zu bieten, damit Sie sich mit Zuversicht neuen Herausforderungen stellen können.

Limelight bietet eine schnelle und sichere Infrastruktur. So werden die Kosten und die Komplexität herkömmlicher Cloud-Rechenumgebungen für eine Datenverarbeitung mit niedrigen Latenzzeiten überflüssig. Die Daten werden am Netzwerk-Edge gesammelt, wodurch sich die sonst für das Verschieben der Daten an einen zentralen Ort erforderliche Latenz verringert. Dank der verteilten, im sicheren globalen privaten Netzwerk von Limelight integrierten Edge-Rechenressourcen lassen sich die Daten in der Nähe der Quelle verarbeiten. Dadurch werden Latenzzeiten vermieden und hoch interaktive Echtzeitanwendungen ermöglicht. Limelight bietet eine voll integrierte Palette an skalierbaren und rentablen verteilten Edge-Services, mit denen Sie jede IoT-Herausforderung bewältigen.

Wenden Sie sich an uns, um zu erfahren, wie Ihnen Limelight mit einem sicheren globalen privaten Netzwerk, Edge-Rechenressourcen und der verteilten Objektspeicherung helfen kann, Ihre wichtigsten IoT-Herausforderungen zu meistern.