×

Bereitstellung von Mobile Video im Jahr 2020

Verbesserter Einsatz von Video-Delivery und Analyse-Technologien für ein qualitativ hochwertiges Nutzererlebnis

JETZT KOSTENLOSES WHITE PAPER SICHERN

Bereitstellung Von Mobile Video Im Jahr 2020

Während mobile Videos einst als Neuheit gehalten, hat der Zugang zu On-the-Go-Content in der Videowelt eine hohe Dynamik entwickelt. Mobile Nutzer erwarten jetzt Erlebnisse in selber Qualität wie beim Broadcasting. Dadurch entstehen für Content-Anbieter, die die steigende Zahl an mobilen Nutzern erreichen wollen, zusätzliche Herausforderungen. Heute können wir auf Tools und Kennzahlen zurückgreifen, die Content-Anbietern helfen, das mobile Videoerlebnis zu optimieren, die Nutzerbindung zu erhöhen und den Gewinn zu maximieren.

ANSTIEG DER ZAHL MOBILER NUTZER

Laut der aktuellen Limelight Networks-Studie "State of Online Video" werden für die Wiedergabe von Online-Videos heute weltweit überwiegend Smartphones genutzt. Danach folgen PCs, Smart TVs, vernetzte Geräte und Tablets. Dieser Wandel wurde erstmals im vergangenen Jahr beobachtet, als Mobiltelefone PCs vom Platz als wichtigstes Video-Streaming-Gerät verdrängten.

Mit dem wachsenden Videokonsum auf mobilen Geräten wandelt sich auch die Art der Content-Nutzung, wobei die Nachfrage nach großen Volumen an kurzlebigen On-the-Go-Videos steigt.