×

Content Security

Cloud Security

Inhaltszugriffskontrolle

Limelight vereinfacht die Sicherung Ihrer digitalen Inhalte mit mehreren Zugriffskontrollmethoden. Mit der Allow- und Deny-List von IP-Adressen können Sie auf einfache Weise IP-Adressen angeben, die auf Inhalte zugreifen dürfen oder denen der Zugriff ausdrücklich untersagt ist. Geo-Lokalisierungsdaten können verwendet werden, um regionale Lizenzbeschränkungen für Inhalte zu unterstützen, indem der Standort eines Website-Besuchers ermittelt und der Zugriff auf Inhalte basierend auf dem geografischen Standort des Benutzers zugelassen oder eingeschränkt wird. Eine auf Tokenisierung basierende Inhaltszugriffskontrolle kann auch implementiert werden, um den unautorisierten Zugriff auf Inhalte einzuschränken.

Integriertes Video Digital Rights Management

Die Multi-DRM On the Fly-Lösung von Limelight vereinfacht das Hinzufügen von DRM (Digital Rights Management) zum Schutz Ihrer Video- und Audioinhalte. Im Gegensatz zu anderen DRM-Lösungen, bei denen Inhalte vorverschlüsselt und in mehreren Streaming- und DRM-Formaten gespeichert werden müssen, eliminiert Limelight Multi-DRM On the Fly die Kosten und die Komplexität beim Erstellen, Verwalten und Speichern mehrerer Wiedergaben. Da Medienelemente von Zuschauern angefordert werden, wird die Google Widevine-, Microsoft PlayReady- oder Apple FairPlay-Verschlüsselung im laufenden Betrieb hinzugefügt, während sie für das Streaming auf das Endgerät des Nutzers in die Formate HLS und DASH konvertiert wird. Das Multi-DRM On the Fly von Limelight umfasst alle serverbasierten Lizenz-, Software- und Implementierungsservices, die für eine schnelle Bereitstellung erforderlich sind. Die Kombination aus Lizenzierungs-, Authentifizierungs- und Videoplayer-Funktionen erleichtert die Verwaltung digitaler Rechte, um wertvolle Online-Streaming-Medieninhalte ohne komplexe Integrationen oder die Verwaltung mehrerer Anbieter zu schützen.